Wintermode 2008 / 2009

Das Magazin für Mode, Fashion und Damenbekleidung

Wintermode in diesem Jahr

Die Wintermode in diesem Jahr könnte man als einen Spaziergang durch verschiedene Länder beschreiben. Von indisch bis russisch inspirierte Kleidung ist alles vorhanden. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, die Mischungen verschiedener Stilrichtungen sind angesagt. Die must haves sind z.B. Pullover mit V-Ausschnitt und lange Pullover die mit einem breiten, kalligen Gürtel getragen werden können. Wer Pelz gerne trägt, kommt in der Wintermode nicht zu kurz. Lederboleros mit Pelz oder ein Pelzbolero im Retrostil sehen toll aus und sind gut zu Röcken zu kombinieren. Dazu schöne romantisch wirkende Stiefel und frau ist voll im Trend der Wintermode. Auch grelle Schuhe können in diesem Winter getragen werden und fallen auf im farblosen Winter.

Jacken im militärischen Retrolook kommen in der Wintermode gut an. Dazu kann ein Stufenrock im Patchwork Stil getragen werden. Ganz nach dem Motto Gegensätze ziehen sich an. Alle Arten von Röcken sind modern in dieser Saison, besonders die mittellangen. Mit Stulpen oder Stiefeln getragen, sieht es frisch und jugendlich aus. Es können ebenfalls dicke Leggins zum Faltenrock getragen werden in der Wintermode. Barock wirkende Schuhe und darüber schöne Stulpen, verzieren triste Wintertage und bringen Phantasie ins Leben.

Ein absoluter Hit in der Wintermode sind Röcke auf Hosen - aber nur für Mutige. Karierte Hose und ein schlichter mittellanger Rock, einfach bombastisch. Wer es nicht mag trägt die Männerhose in Streifen, ganz business line. Karohosen sind in dieser Wintermode in, von auffällig bis dezent gemustert. In dieser Wintermode sind auch bonbonfarbene Mäntel in den Geschäften zu finden, hier hat sich seit dem letzten Jahr nichts geändert.

Wintermode 2008

Cardigan Jacken sind ebenfalls gefragt. Sie gibt es in schlicht oder in bunten Streifen, sie gehören einfach zur Basis Garderobe. Wer ein Fan von langen Strickjacken ist, hat Glück in der jetzigen Wintermode. Sie gibt es verspielt oder in gerader Form.

Die Accessoires sind in der Wintermode nicht weg zu denken. Die Mütze, der Schal und die Tasche gehören dazu. Hier sind alle Geschmäcker erlaubt, es sollte nur stimmig kombiniert sein. Accessoires zur Wintermode

Und dann heißt es nur noch den Winter modisch geniessen.


Artikel, die für Sie noch von Interesse sein könnten:

Handschuhe, Wollpullover, Die richtige Medizin bei Grippe