Den eigenen Stil finden

Das Magazin für Mode, Fashion und Damenbekleidung

Tips zur Persönlichkeit

Wie finde ich meinen eigenen Stil?

Haben Sie manchmal Probleme Ihren eigenen Stil festzulegen oder finden einfach, dass Ihre Kleidung manchmal überhaupt nicht zu Ihnen passt? Vielleicht finden Sie, dass andere Leute einfach immer passen angezogen sind und Sie nicht.

Wir möchten Ihnen hier eine kleine Hilfestellung geben, wie Sie einfach besser aussehen, oder sich in Ihrer Kleidung einfach besser fühlen.

Zuerst sollten Sie ermitteln welcher Typ sie selbst sind, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was Sie selbst eigentlich mögen. Hierdurch ermitteln Sie wie Sie glaubwürdig wirken und sich alleine dadurch in Ihrer Kleidung gut fühlen.

Stellen Sie sich deshalb also folgende Fragen:

Was für ein Typ bin ich?

Bin ich:

- eher sportlich?
- eher gemütlich?
- falle ich gerne auf?
- möchte ich eher nicht auffallen?
- bin ich modern?
- bin ich klassisch?
- bin ich seriös?
- bin ich offen für alles?

Wenn Sie eher der sportiliche Typ sind, dann können Sie auch ohne bedenken sportliche Kleidung tragen, weil Ihr Typ dies einfach zulässt. Diesen Stil können Sie glaubwürdig vertreten und fühlen sich in sportlicher Bekleidung wahrscheinlich auch sehr wohl.
Der Schlabberlook passt eher nicht zu Ihnen.
Sie können ohne bedenken Haut zeigen und eng anliegende Kleidung tragen, dies können Sie aber je nach Typ selbst entscheiden.

Wenn Sie eher der gemütliche Typ sind würde sich eher weitere Kleidung anbieten. In dieser Kleidung fühlen Sie sich am wohlsten, da hier nichts drückt und zwickt und Sie auch mal die nicht so perfekte Sommerfigur verstecken können. Daher ist eng anliegende und sportliche Kleidung für Sie eher nicht geschaffen. Dieser Look unterstreicht Ihren Lebensstil nicht und legt Ihnen damit unterbewusst eine Unglaubwürdigkeit auf.

Fallen Sie gerne auf? Dann empfehlen sich schrille Farben und ausgefallene Schnitte, die ganz anders sein dürfen. Suchen Sie sich immer etwas, was es in der Form und Farbe in dieser Art in dem Shop in dem Sie grade sind, nicht noch einmal zu finden ist. Achten Sie besonders auf die Farben. Sie dürfen auch gerne viel Haut zeigen. Wer viel Haut zeigt fällt unweigerlich auf.

Fallen Sie nicht so gerne auf und fühlen sich mit zu ausgefallener Kleidung einfach unwohl, dann solten Sie auf jeden Fall nicht zu den hellen und schrillen Farben greifen. Achten Sie immer auf etwas dezentere Farben, die gut abgestimmt sind und zueinander passen. Versuchen Sie auch nicht zu verspielte Kleidung zu tragen. Je mehr Rüschen usw. an der Kleidung ist, so mehr fallen Sie auch auf. Zeigen Sie weiter nicht zu viel Haut. Klar Haut ist auch für Sie erlaubt. Es darf aber auf keine Fall zu viel werden.

Wenn Sie der moderne modebewusste Typ sind, dann empfiehlt sich, dass Sie sich auch unbedingt Informationen über die angesagten Trends in Zeitschriften oder über das Internet holen. Wenn Sie sich in zeitgemäßer Kleidung wohl fühlen, dann tragen Sie auf gar keinen Fall etwas, was Sie schon bei Ihrer Mutter im Kleiderschrank wiedergefunden haben.

Sind Sie eher klassisch? Dann versuche Sie auch nicht den aktuellen Modetrends anzupassen, sondern tragen wahrscheinlich eher Kleidung, die über mehrere Jahre hinweg getragen werden kann. Für Sie darf Kleidung nicht zu speziell sein, zeitloses Design ist die Mode nach der Sie suchen und in der Sie sich wohl fühlen.

Sollten Sie der seriöse Typ sein, so sollten Sie auch darauf achten, dass Ihre Kleidung dies unterstreicht. Für Sie sind Kleidungsstücke wie Leggings oder Sportschuhe ein Tabu. Diese Bekleidung sollte Sie schon deswegen nicht tragen, weil Sie sich darin underdressed vorkommen. Tragen Sie lieber hochklassige Kleidung, und achten sie auf einen klaren Look.

Wenn Sie offen für Alles sind, dann können Sie im Prinzip auch alles tragen. Achten Sie aber darauf, dass Kleidung wie Anzüge und Kostüme Ihnen kein unwohles Gefühl beim Tragen vermitteln. Genauso sollten Sie auf der anderen Seite auch darauf achten, dass Sie nicht zu billig wirken, wenn die Kleidung so gar nicht zueinander passen will. Versuchen Sie ein bischen abzustimmen und dann können Sie tragen, was Sie wollen.


Als Fazit lässt sich abschießend sagen - Je wohler Sie sich in der Kleidung fühlen, desto besser passt diese auch zu Ihnen. Wer versucht anderen nur durch Kleidung etwas vorzuspielen sieht meisst nicht gut aus, da die Kleidung die Persönlichkeit nicht unterstreicht.