Mascara

Das Magazin für Mode, Fashion und Damenbekleidung

Mascara / Wimperntusche

Mascara - Die Wimperntusche ist ein kosmetisches Produkt zum Färben, Verlängern und Betonen der Wimpern. Bei dem Wort Mascara handelt es sich um einen aus italienischen abgeleiteten Wort und heißt normalerweise nichts anderes als Maske.

Mascara wird verwendet um den Augen einen ausdrucksvollen und größeren Aspekt zu verleihen. Im Grunde genommen werden die Wimpern durch flüssigen Farbstoff getönt, was den Wimpern ein dickeres und kräftigeres Erscheinungsbild verleiht und somit optisch für längere Wimpern steht.

Erfunden wurde Mascara von dem Chemiker T.L. Williams, der für seine Schwester die ersten Ausführungen erfand. Gegründet wurde daraus die Firma Maybelline, die sich bis heute zu einem der beliebtesten Kosmetikkonzerte aus den USA entwickelte.

Anwenden kann man Mascara bei allen Wimpern. Die kleine Bürste wird vom Wimperansatz vom Auge weg zum Wimpernende geführt. Aufpassen sollte man damit das die Bürste nicht ins Auge rutscht. Hierbei handelt es sich um den häufigsten Kosmetikunfall, der im schlimmsten Fall bis zur Erblindung des Auges führen kann.

Mascara / Wimperntusche

Mascara Tipps

Beim Mascarakauf sollten Sie darauf achten welche Bürsten verwendet werden. So bietet sich für kurze Wimpern immer eine Bürste mit kurzen Borsten an, während bei normalen Wimpern normale bis lange Borsten benutzt werden sollten.

Achten Sie auch darauf sich täglich mit speziellen Augen Make-up Entferner abzuschminken und nutzen sie falls keiner Zur Hand ist viel Gesichtscreme.

Versuchen Sie das Bürstenchen nicht zu oft in die Farbe zu drücken, weil sonst Luft unter die Farbe gerät und Klümpchen entstehen könnten. Zudem sollten Sie auch auf die Haltbarkeitsdauer ihrer Mascara Produkte achten.