Handtaschen

Das Magazin für Mode, Fashion und Damenbekleidung

Handtaschen - Das liebste Accessoire der Frau

das wohl am meist geliebte Accessoire der Frau ist und bleibt die Handtasche. Wie sollte es auch anders sein? Gibt es hier, ähnlich wie bei Schuhe auch, eine riesen Auswahl und zigtausende Kombinationsmöglichkeiten mit der Kleidung.

Die Handtasche entstand ursprünglich aus dem Weglassen der Taschen, die noch früher in die Kleidung der Frauen eingenäht waren, da hier einen modischer Konflikt zwischen gutem Design und Praktikabilität der Kleidung entstanden ist.
So mussten Taschen her, die dem Design der Kleidung angepasst waren und dann von den Frauen getragen wurden. Die Handtasche war geboren.

Im Laufe der Zeit entwickelten sich viele verschiedene Designs, die immer dem jeweiligen Modetrend angepasst waren. Für eine Frau gehört es auch heute ganz klar noch zum guten Ton immer eine Handtasche zu tragen, die der Kleidung farblich angepasst ist.

In einer Handtasche werden eigenltich immer die alltäglich wichtigen, oder auch den Situationen angepassten Gegenstände aufbewahrt, die eine Frau so braucht. Unerlässlich natürlich im Auftrage der immerwährenden Schönheit, darf ein Maskara, eine Kosmetikpalette oder ein Lippenstift / Lipgloss in keiner Hantasche fehlen.
Alltägliche Gegenstände wie Geld, Taschentücher oder Ausweis sind in der Handtasche natürlich genausogut aufgehoben.

Die Produktpalette der Handtasche umfasst einfach alle größen und Stoffe. So findet man zu Beispiel Hantaschen aus feinstem Leder, besten Stoff oder für das Girlie von Heute Handtaschen aus z.B. PVC. Natürlich immer mit einem Hintergedanken - wer bei Handtaschen nicht im aktuellen Trend liegt, der liegt es auch sonst nicht.

Weitere Artikel, die für Sie von Interesse sein können:

Gürtel
Sonnenbrillen