Cellulite

Das Magazin für Mode, Fashion und Damenbekleidung

Cellulite

Von jeder Frau gefürchtet ist die Cellulite oder Zellulite (fälschlich auch oft als Cellulitis bezeichnet), da diese Erscheinung unter der Haut den Alterungsprozess einer jeden Frau deutlich sichtbar machen kann. In fortscheitendem Alter sind ca. 80-90 % aller Frauen von Cellulite betroffen. Tritt Cellulite bei jüngeren Frauen auf, ist dies meist auf ein Übergewicht zurückzuführen.
Die Cellulite ist aber keine Krankheit wie gelgentlich vermutet wird, sondern nur ein ganz normaler Prozess des Veränderns des Bindegewebes der Frau unter der Haut, da hier vornehmlich das Fettgewebe bei Frauen liegt. Durch hormonelle Veränderungen entsteht die Cellulite und ist damit auf das Östrogen zurückzuführen.
Männer sind nur in seltenen Fällen von dem Phänomen der Cellulite betroffen, da das Bindegewebe des Mannes netzförmig und nicht paralell angeordnet ist, so wie bei den Frauen.

Cellulite

Aber was kann man tun um Cellulite zu behandeln oder besser der Cellulite vorzubeugen?

Zur Vorbeugung von Cellulite hilft in allererster Linie Sport. Sport beugt der übermäßigen Einlagerung von Fett vor und baut dieses auch ab. Empfohlen wird regelmäßiger Sport, am besten zur Cellulite Vorbeugung eignen sich Joggen, Walken, Wander, Fahrradfahren oder auch Schwimmen. Tip für zu Hause - Seilspringen ist eine gute Alternative.
Ergänzend zum Sport sollte unbedingt auf eine gesunde, ausgewogene und vitaminreiche Ernährung geachtet werden.

Zum behandeln von Zellulite werden oft Crems eingesetzt, die unter Umständen sehr teuer werden können. Die Experten sind sich aber so gut wie alle Einig, dass eine heilende Wirkung so gut wie nur auf das Einmassieren der Saben und Crems zurückzufürhen ist und nicht auf Inhaltsstoffe der Mittel.
Viel wirksamer sollen da Massagen und die klassische Lymphdrainage sein. Die modernest Methode ist hierbei die Endermologie, bei der die Patientin in einen Ganzköperanzug mit Rollen behandelt wird, die die Haut anziehen und somit das Bindegewebe entspannen.
Eine andere erfolgsversprechenden Methode ist die Elektro-Lipose, bei der Strom durch Nadeln, welche in die Haut gesteckt werden geleitet wird, der dann zu einer Reduzierung des Fettgewebes führt. Sinnvoll aber nur in der Kombination mit ausreichend Sport, um das Ergebnis zu unterstützen und den Behandlungserfolg langfristig zu sichern.