Billigmode oder teure Markenkleidung?

Das Magazin für Mode, Fashion und Damenbekleidung

Muss es immer teure Markenmode sein, oder tut es auch die Billigmode von Discounter?

Oft stellt man sich die Frage, ob man wirklich so viel Geld für Kleidung ausgeben muss, wie man es so oft tut. Gibt es doch neben den teuren Markenkleidung auch immer mehr billige Discount-Bekleidungsläden, die Mode für wirklich kleines Geld anbieten.

So findet man in den Discount Märkten T-Shirts ab 1 Euro, Hosen ab 10 Euro oder auch Blusen ab 5 Euro. Warum also für T-Shirts 20 Euro oder mehr, für Hosen 60 Euro oder mehr und für Blusen so ab 25 Euro ausgeben? Man sollte sich zu allererst die Frage stellen, warum diese Modemärkte die Ware überhaupt so billig anbieten können. Oft handelt es sich um Qualität, die den hohen Ansprüchen von kritischen Kunden nicht Stand halten kann. So findet man bei den wirklichen Schnäppchen oder auch Lockangeboten kaum ein Kleidungsstück, was aus dickem, qualitativ hochwertigen Stoff genäht wurde. Oft bestehen diese Kleidungsstücke aus sehr dünnen Stoff, der bei hoher Beanspruchung schnell reißt, nicht viele Wäschen übersteht und generell nicht gut verarbeitet ist.

Muss man aber daher gleich zu dem teuren T-Shirt für 50 Euro greifen? Natürlich nicht. Denn der Preis steht nicht immer für eine bessere Qualität der Kleidung an sich. Zumeist bezahlt man natürlich den Namen mit. Grade das zeichnet Marken ja auch aus. Bei Markenkleidung kann man sich aber dennoch zumeinst sicher sein, dass die Ansprüche der Modehäuser sehr hoch gesteckt sind und darauf geachtet wird nur 100 Prozent einwandfreie Ware auf den Markt zu bringen. Böse versteckte Mängel oder minderwertige Verarbeitung findet man so gut wie nie.

Das bedeutet aber nicht, dass Disount-Bekleidungsmärkte nur schlecht verarbeitete Bekleidung anzubieten hat. Oft resultiert der günstige Preis auch aus Massenbestellungen und Produktionen in unvorstellbaren Größenordungen. Die Ware kommt zudem sehr häufig aus Ländern wie China usw., die auf Grund von niedrigen Löhnen kostengünstig produzieren können.

Die Qualität kann also auch bei den Discountern stimmen. Man sollte aber die Ware immer kritisch beäugen, damit man keine bösen Überraschungen erlebt. Bekannte Marken findet man zudem äußerst selten.

Wer also Wert auf den Namen seiner Kleidung legt und sich somit ein Freund von Designermode ist, die immer den neusten Trend der Mode wiederspiegelt, der kommt natürlich um die aktuelle Markenmode nicht herum.

Shops aus dem Bereich der Markenmode finden Sie hier.

Shops aus dem Bereich der Designermode finden Sie hier.